PXC12-E.D
PXC12-E.D

PXC12-E.D

Art.Nr.: LUS.PXC12-E.D
Automationsstation mit 12 Ein/Ausgängen, Kommunikation BACnet/IP, mit PPS2-Anschluss
Siemens Building Technologies Lieferant Siemens Building Technologies
 
PXC12-E.D

Automationsstation 12 E/A
BACnet/IP Rev 1.10, B-BC zertifiziert
auf Basis DIN EN ISO 16484-5 (BACnet)
Leistungsmerkmale:
- Kompakt-DDC mit:
  > 4 Universelle Eingänge für passive (LG-Ni 1000, NI 1000, Pt 1000, T1)
     und aktive (DC 0...10 V) Fühlerelemente, binäre Eingänge
     DC 20...25 V, 7 mA) oder Zählfunktionen (max. 20 Hz)
  > 2 Binäre Eingänge mit DC 20...25 V, 10 mA
  > 4 Analoge Ausgänge für DC 0...10 VAktoren oder binäre Stellglieder.
Via Programmstruktur können analoge Ausgänge auch als binäre
programmiert werden mit einer externen Last von DC 24 V
  > 2 Relaisausgänge AC 230 V / 2 A oder DC 230 V (max. 20 W)
     für binäre Stellglieder
- Kommunikation: autonom oder im Systemverbund, BACnet/IP
- Bedien- und Anzeigeoptionen:
  > lokal mit Bediengerät PXM10
  > systemweit am Kommunikationsbus mit Bediengerät PXM20-E
  > über die Leitzentrale
  > über Standard WEB-Browser mit WEBServer PX-WEB
- Integrierte Schnittstellen:
  > BACnet/IP and 10 Base-T /100 Base-TX TCP/IP
  > 1 PPS2 für bis zu 5 Raumbediengeräte QAX3x.x
  > 1 lokales Bediengerät PXM10 (RJ45)
- Geräteprofil: BACnet Building Controller (B-BC)
  mit gültigem BTLLogo und Konformitätszertifikat
- Frei programmierbar
- Alarme- und Meldungsverarbeitung
- ereignisorientierte Datenübertragung
- Zeitschaltprogramm
- Automatische Netzwiederkehr
- Betriebsstundenzählung
- Speicher für historische Daten
- Zugriffsschutz
- Unverlierbare DDC-Programme
- Batteriepufferung
- Flash-ROM, Echtzeitverarbeitung
  (realtime) und Multitasking/Multiuser
- Prozessor: Motorola Power PC MPC852T
  16MB SDRAM / 8MB FLASH
- Abmessungen (HxBxT) 149,4x271,5x61,7mm
- Montage auf DIN-Schiene
- Speisung AC 24V +/-20%, 50/60Hz